ZUKUNFTSFELDER LEIPZIG

AGRARFORUM LEIPZIG

Kommende Veranstaltungen

Eine kurze Übersicht zu unseren Veranstaltungen 2017. Ausführlichere Informationen findet ihr unten, im Reiter „Veranstaltungen“ sowie in unseren Veranstaltungen auf Facebook: facebook.com/pg/zukunftsfelderleipzig/events

Fr, 22.09.: Agrarpolitischer Suppentalk

An die Löffel, fertig los: Gespräche und offene Diskussion mit Gästen, die von Projekten wie Solawi-Gründung, genossenschaftlichem Landkauf u. v. m. berichten. Im Anschluss essen wir gemeinsam die nebenbei gekochte Suppe. Veranstaltung auf facebook

So, 08.10.: Obsternte-Radtour mit Foodsharing

Per Fahrrad unterwegs: Äpfel im öffentlichen Raum ernten und anschließend Saft pressen. Dazu stellt Foodsharing sein Konzept des Lebensmittelrettens vor. Fahrrad, Behälter für Obst und Saft, Schneidbrett und Messer sowie wetterfeste Kleidung und viel Zeit mitbringen. Veranstaltung auf facebook

Treffpunkt: 13 Uhr im Gemeinschaftsgarten Querbeet, Neustädter Str. 20 im Leipziger Osten

Mo, 16.10. 15-18 Uhr: Vom Steak zum Sturm

In einem interaktiven Workshop wollen wir nachvollziehen, wie Ernährung und Klimawandel zusammenhängen. Im Rahmen der Kritischen Einführungswochen der Uni Leipzig, aber für alle offen.

Do, 09.11.: GlobaLE zeigt Code of Survival

Bertram Verhaags neuer Film mit dem Untertitel „Die Geschichte vom Ende der Gentechnik“ präsentiert Projekte nachhaltiger Landwirtschaft als Alternative zur chemiefixierten Agrarindustrie. Im Anschluss Diskussion mit dem Regisseur und Beitrag von uns mit regionalen Beispielen.

09.11.17 | Schaubühne Lindenfels | 20 Uhr

Do, 07.12.: Info-Abend zu Ernährungssouveränität

Was steckt hinter dem Konzept Ernährungssouveränität? Einführender Vortrag zur selbstbestimmten Produktion von Lebensmitteln mit dem Inkota – Netzwerk und dem syrischen Ernährungssouveränitätsnetzwerk The 15th Garden.

19 Uhr, Stadtteilprojekt Dresdner 59, Dresdner Str. 59

Wer steckt dahinter?

 

Wir sind eine Leipziger Gruppe von etwa 10 Menschen, die sich im Mai 2017 gefunden hat. Zwei junge Menschen wollten sich mehr mit dem Thema Agrarpolitik beschäftigen und das nicht für sich behalten, sondern die ganze Stadt davon hören lassen. Dafür brauchte es Mitstreiter*innen – der Fundus an ökologisch-sozialen Projekten, Vereinen und Initiativen in Leipzig ist groß und so haben einige der angefragten Leute sich angeschlossen – und da war es, das Agrarforum Leipzig und die Idee zur Veranstaltungsreihe „Zukunftsfelder“.

16.10.: Vom Steak zum Sturm

In diesem Workshop wollen wir den Zusammenhängen zwischen Ernährung und Klimawandel nachspüren: Was hat meine Ernährung überhaupt mit dem Klima zu tun, auch wenn ich nicht mit dem Auto einkaufen fahre? Lebensmittel machen immerhin rund ein Fünftel unseres ökologischen...

mehr lesen

Rückblick: Obsternte-Radtour mit Foodsharing-Küfa

Am zweiten Sonntag im Oktober stand auch schon unsere zweite Veranstaltung an! Gemeinsam mit Foodsharing hatten wir eine Apfelernte-Aktion organisiert, um zu zeigen, dass leckeres Essen nicht immer etwas kosten muss und quasi direkt vor der Haustür zu ernten ist. Im...

mehr lesen

Im Agrarforum Leipzig sind folgende Organisationen und Initiativen vertreten:

Die Veranstaltungsreihe wird